Person am Vassachersee untergegangen

Gegen 11.20 Uhr wurde die Wasserrettung Villach durch die Rettungsleitstelle Kärnten zu einem Notfall an den Vassachersee alarmiert.

Aus noch ungeklärter Ursache ging ein 63 jähriger Badegast beim Schwimmen im Vassachersee unter und wurde durch anwesende Passanten geborgen und an das Ufer geschleppt.
Als zwei Rettungsschwimmer der Einsatzstellle Villach als erste Rettungskräften vor Ort eintrafen, wurde sofort die Reanimation durch die Wasserretter übernommen und bis zum Eintreffen des Notarztes fortgesetzt.

Die Kräfte der Wasserrettung Villach unterstützten gemeinsam mit der Hauptfeuerwache Villach sowie der FF Vassach das Rote Kreuz beim Transport des Verunfallten zum Rettungsfahrzeug.

Medienberichte:

Kleine Zeitung:  http://www.kleinezeitung.at/kaernten/chronik/5248340/Kaernten_Die-wohl-groesste-Gefahr-fuer-Badende

5 Min.

Person aus Vassacher See gerettet